Samstag, 6. Februar 2021

Ein Essay über Rose Ausländer, auf Französisch #RoseAusländer #Frankreich


Ein Essay über Rose Ausländer, auf Französisch

 



 Rose Ausländer, du Kaddish à l’arc-en-ciel

 

Als deutsch-französische Deutschlehrerin habe ich vor langen Jahren Rose Ausländer entdeckt, und 2005 habe ich den ersten Teil meiner Diss über ihr poetisches Werk geschrieben.

http://www.sabineaussenac.com/cv/portfolios/document_rose-auslander-une-poetesse-juive-en-sursis-d-esperance

Seitdem habe ich auch meine eigene Stimme entdeckt…und schreibe selbst; meistens auf Französisch, Romane, Kurzgeschichten, Gedichte, und manchmal auch auf Deutsch, wie hier… Ich befasse mich oft mit der Thematik der Erinnerungskultur an die Shoah, sei es als Lehrerin oder als Schriftstellerin...

https://sabineaussenac.blog/

Ich habe vor, einen Roman über Rose zu schreiben (auf Französisch!), und parallel dazu manche Gedichte zu übersetzen, da sehr wenige Texte ins Französische übersetzt wurden. Der Roman würde in der Art von Foenkinos Charlotte oder von Darrieussecqs Roman über Paula Modersohn-Becker (Être ici est une splendeur) versuchen, eine Art poetische Biografie zu sein, mit Auszügen aus Rose Ausländers Gedichten (und meinen Übersetzungen), um Rose eine breitere Audienz in Frankreich anzubieten. Dazu wäre es auch eine Möglichkeit, beim Lesen und Entdecken über die schwere Zeit des Krieges und der Hitlerzeit nachzudenken…

Es verbreiten sich leider überall in Europa Populismus und Antisemitismus, und ich denke, dass Wörter und Kultur dagegen kämpfen können und sollen…

Um Rose näher kennenzulernen, bin ich im Sommer 2019 nach Deutschland, Österreich und in die Tschechische Republik gereist, um verschiedene Leute zu treffen, u.a Helmut Braun, Roses Freund und Verleger, oder Leute aus den jüdischen Gemeinden…

In diesem Sinne habe ich auch eine Blogseite verfasst, um auch die „jüngere Generation“ über diesen digitalen Weg zu interessieren, und auch eine Facebook Seite: da habe ich von meiner Reise berichtet oder über die Themen, die mich während dieses Sommers beschäftigt haben, Antisemitismus, Populismus, Lyrik, Geschichte, Judentum...

https://avecmavalisedesoieroseauslander.home.blog/2019/05/11/avec-la-valise-de-soie-un-voyage-sur-les-traces-de-rose-auslander/

https://www.facebook.com/Avec-ma-valise-de-soie-un-voyage-sur-les-traces-de-Rose-Ausl%C3%A4nder-2291365811082025/?modal=admin_todo_tour

Nun habe ich auch ein ganzes Essay über Rose fertiggeschrieben, das Ende des Jahres in Frankreich erscheinen wird. Es wird also ein erster Schritt sein, um die Dichterin dem französischen Publikum vorzustellen, da das Essay auch eine Biografie enthält.

Ich freue mich riesig auf diese baldige Begegnung zwischen den Kulturen.

Mein Verlag ist aber noch auf der Suche nach einer kulturellen und finanziellen Partnerschaft, da die Kultur in Frankreich, wie in anderen Ländern, in einer tiefen Krise steckt. Wir suchen also Sponsoren und Investoren - es könnten dann z.B Bücher zu einem günstigen Preis erworben werden, ich könnte auch Lesungen oder Konferenzen organisieren... 

Wenn Sie Interesse an diesem Projekt haben, dann können Sie sich jeder Zeit bei mir melden.


 



Ein Lied

erfinden

heisst

geborenwerden

und tapfer singen

von Geburt zu Geburt.


Inventer

un chant

signifie

être mis au monde

et courageusement chanter

d’une naissance à l’autre.


***


Verzeichnis meiner Veröffentlichungen

  

 

https://sabineaussenac.blog/  (Hauptblog)

 

www.sabineaussenac.com   

 

www.poesie-sabine-aussenac.com

 

www.sabine-aussenac.com

 

http://sabine-aussenac-dichtung.blogspot.com/  (deutsche Dichtung)

 

Mitglied des Dichterischen Vereins im Institut Catholique, Toulouse

 

 

-           Les Rochers du Moulin du Roy, in Revue du Tarn, 2005, Verlag Revue du Tarn

 

-          Erster Preis des Vereins « Histoires et souvenirs », 2009

 

-          Le lac des signes , prämierte Kurzgeschichte , 2010, Band « Les vagues dévorantes de l’océan », Verlag Gascons de plume, https://www.librairiedialogues.fr/livre/4168621-les-vagues-devorantes-de-l-ocean-gascons-de-plume-jepublie

 

-          Mehrere Gedichte in Les Cahiers de poésie, Verlag Ouakine, Nummer 22, 2010 ; Nummer 26, 2011 ; auch  2012, 13, 14, 15, 18, 19 zB: http://www.ouaknine.fr/divers/participants_cp40.txt

 

-           Prämierte Kurzgeschichte im literarischen Wettbewerb Georges Sand 2010

 

-          Zweiter Platz im Prix de poésie (Lyrik-Wettbewerb) Louis Amade 2010

 

-          Finalistin im Prix de poésie Simone de Carfort 2010 (Lyrik-Wettbewerb)

 

-          Gedichtband Prends soin mon amour de la beauté du monde , Verlag Lulu : Preisgekrönt von der S.P.A.F, 2011: Vierte Finalistin im Preis Luc Vuagnat und dritter Preis Jenny Alpha

 

-          Zweiter Platz im Preis Lire sous ogives, Printemps des poètes 2011, für das Gedicht De Toulouse à Tafraout

 

-          Kurzgeschichte Le réveil des gazelles beim Preis des l’Iroli -Verlags prämiert, 2011, vierter Platz. Kollektivband

 

-          Dritter Platz im Kurzgeschichten-Wettbewerb l’Encrier Renversé in Castres, 2012

http://www.ladepeche.fr/article/2012/03/05/1297774-un-joli-cru-pour-l-encrier-renverse.html- Kollektivband

 

-          Erster Platz im Lyrik-Wettbewerb Concours de poésie de la Lettre d’Amour des Vereins Bagne, Glomel, 2012, http://bagne.over-blog.com/article-nuit-des-lettres-d-amour-feerique-99355140.html

 

-          Veröffentlichung in der Lyrikzeitschrift Art et poésie, Nummer 218, April 2012

 

-          Veröffentlichungen in der Lyrikzeitschrift Florilège, Nummer 145, Dezember 2011 ; 147, Juni 2012

 

-          Erster Platz im Concours de nouvelles de Brive, 2013, Kurzgeschichte La robe orange http://www.nouvellesdicietdailleurs.net/index.php?option=com_content&view=article&id=99&Itemid=115

 

-          Teilnahme am DFJP: 2013, 2015, 2018 https://dfjp.eu/preis/

 

-          Erster Preis im Concours de la ville de Morhange, Preis Odette Massfelder, 2014, mit der Kurzgeschichte Le Cerisier de Sakura http://www.republicain-lorrain.fr/moselle/2014/03/28/sabine-aussenac-recoit-le-prix-odette-massfelder

 

-          Hauptpreisträgerin des Hildesheimer Lyrik-Wettbewerbs, Gedicht Ein Aprikosensommer wartet vor der Tür http://lyrikwettbewerb.forumieren.de/t3582-ein-aprikosensommer-wartet-vor-der-tur  https://www.youtube.com/watch?v=fzPLOFUOqy4

 

-          Roman Free d’hommes – gerade in mehreren Verlagen gelesen http://www.sudouest.fr/2013/11/30/free-d-hommes-1244971-2277.php ; bestellbar :https://www.thebookedition.com/fr/free-d-hommes-p-122971.html

 

-          Preisträgerin bei Textes d’amour auf Ipagination, 2014

 

-          Preisträgerin im Kurzgeschichten Wettbewerb Esther et Bouchra auf Les Partageurs d’émotion, 2014

 

-          Prämierte Kurzgeschichte, « Les mains de Baptistin », George Sand Wettbewerb 2015, in Ricochets, Verlag L’Harmattan, https://www.editions-harmattan.fr/index.asp?navig=catalogue&obj=livre&no=47833

 

-          Prämierte Kurzgeschichte, « L’enfant des Matelles», George Sand Wettbewerb 2016, in Une lumière, Verlag L’Harmattan

 

-          Prämierte Kurzgeschichte, Rotary Club Bourges – Wettbewerb 2017, mit La nostalgie des sirènes (Erster Preis)

 

-          Prämierte Kurzgeschichte im CROUS Occitanie, 2018, mit Comme autant d’arcs-en-ciel (Erster Preis)

 

-           Vortrag über den deutschen Wald und über die deutsche Landschaft, 2018 https://www.fabula.org/actualites/colloque-decrire-le-paysage_88199.php

 

-          Künstlerresidenz in Wien, Sommer 2018: http://www.studiodasweissehaus.at/program/artists-in-short-term-residence/sabine-aussenac-short-term-resident-2018/

 

-          Veröffentlichung in der Zeitschrift Les Cahiers de la Montagne Noire, mit einem Text über den ersten Weltkrieg, 2019. Mehrere Texte über dieses Thema, wie diese Erzählung über meine deutschen Ahnen: https://sabineaussenac.blog/2018/11/08/am-geist-11novembre-itinerancememorielle-grandeguerre/

 

-          Roman über Rose Ausländer (wird geschrieben) , siehe Blog : https://avecmavalisedesoieroseauslander.home.blog/author/rosam31/

 

-          Mehrere Veröffentlichungen meiner ins Okzitanische übersetzten Texte -von Jean Penent- in der Zeitschrift Lo Gai Saber, wie zum Beispiel meines Textes über den ermordeten Lehrer Samuel Paty, 2020 https://www.collegioccitania.com/lo-gai-saber

 

-          Doppelte Preisträgerin im ältesten Lyrik-Wettbewerb Europas: Les Jeux Floraux de Toulouse, 2020; eine Medaille für das Gedicht Et les pivoines, Preis Camille Pujol für das Buch Mémoires d’Autan, Verlag Thebookedition -wird gerade im Verlag Privat gelesen. http://jeuxfloraux.fr/15.html

 

-         Arbeit  an der Übersetzung ins Französiche von zwei Gedichtbänden von Rose Ausländer (Verlag gesucht)

 

-          Mehrere Veranstaltungen beim Le Printemps des Poètes (Dichter-Früling), wie zB: https://lallemagnetoutunpoeme.blogspot.com/

 

 

Internet Seiten :

 

-          Zahlreiche Texte über Deutschland, über die deutsch-französischen Beziehungen und über Europa, wie zum Beispiel:

                https://sabineaussenac.blog/2019/05/05/europeenne-electionseuropeennes/ (Europa Wahl, deutsche Geschichte…)

https://sabineaussenac.blog/2018/03/01/duisbourg-ma-jolie-ville-en-barque-sur-le-rhin/ (über Duisburg, die Stadt meiner Mutter)

-          Viele Texte auf Oasisdesartistes, pseudo rosam31, Scarlett, Louandrea

http://www.oasisdesartistes.com/modules/newbbex/search_auteurs.php?uid=15405

 

-          Blog auf I.S.E, Institut Sépharade Européen

http://sefarad.org/?p=86

 

-          Blog auf figaro.fr :

http://plus.lefigaro.fr/note/la-melee-de-sophocle-le-bonheur-est-dans-lovalie-20100320-156437

-          Kolumnistin beim Huffington Post,

http://www.huffingtonpost.fr/sabine-aussenac/prix-nobel-union-europeenne_b_1960721.html

-          Redakteurin bei The pariser

http://www.jimlepariser.fr/l%E2%80%99hymne-a-la-joie/

-          Kolumnistin auf Sisyphe, Canada.

http://sisyphe.org/spip.php?article4497

-          Kolumnistin auf Monde.fr

http://sabineaussenac.blog.lemonde.fr/2013/09/21/azf-noublions-jamais/

 

-          Freie Kultur-Journalistin für den Huffington Post und Le Monde :

Events : Le Marathon des Mots, Toulouse, 2010, 2011, 2016, 2017, Pause Guitare, Albi, 2010, 2013, 2015, Ciné 32, Auch, 2011, 2012, Eclats de voix, Auch, 2010, 2012, 2015, le FIL, Lorient, 2015 

 

-          Interviews : Ariane Ascaride, Hugues Aufray, Laurent Voulzy, Sandrine Bonaire, Prenez Garde, Volker Jacoby, Zachary Richard…

http://sabineaussenac.blog.lemonde.fr/2015/07/18/la-poesie-cest-la-chanson-sous-la-guitare-rencontre-avec-zachary-richard/

 

 

-           Mehrere Videos auf You Tube, in verschiedenen Sprachen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=USBLKmNzQns&feature=youtu.be

 

https://www.youtube.com/watch?v=qXNI1zywoZk

 

#RoseAusländer #Dichtung #Frankreich #JüdischeKultur #Judentum  #Shoah #Antisemitismus #Verlag #Partenariat 


Mittwoch, 23. Dezember 2020

Frohe Weihnachten!!

 Frohe Weihnachten!!


Couch, Glühwein, Lametta, Lichter,

Oh mein Gott, endlich mal

Raus aus der Covid Panik,

Ohne Maske, ohne Stress!

Nur zuhause, Marzipan und Sekt,

Auf's Christkind warten,

Voller Freude!

In der Küche duften Gans und Stollen,

Rentier und Schlitten jauchzen schon im Schnee

Und Corona bleibt jetzt endlich mal fern von den Gedanken:

Schön weihnachtet das Land, mit Liebe, Hoffnung und Gnade.




https://sabineaussenac.blog/2020/12/22/covid-dix-neuf-go-home-joyeux-noel/

Mittwoch, 1. April 2020

April, April...

April, April, alles steht still...
Da weint das Kind, sein Vater tot:
Er war ein Greis, doch gleiche Not,
Ein Virus brennt und tötet viel...

April, April, nun sei nicht dumm!
Zeig uns den Weg, der führt zur See,
Zum Sommer schön mit Kirsch' und Klee...
Reich uns die Freiheit, den Tod mach stumm!

April, April, hilf allen Pflegern,
Gib Mut und Kraft der ganzen Welt:
Es reicht nicht Macht! Sinnlos das Geld!
Spring, du Mensch, aus deinen Federn!

April, April, es weht die Hoffnung!
Da singt ein Flieder, und Raps so gold...
Ein Herz erscheint, die Menschheit hold
Wird eins, erfindet die Impfung!

April, April, der Virus stirbt!!
Jetzt tanzt ein Volk im bunten Wald,
Die Angst schwindet, es passiert bald:
Ja, glaub mir fest: das Leben wird!


Nach Heinrich Seidel:

Samstag, 2. Februar 2019

Und die Äste so ruhig...





Und die Äste so ruhig eine mütterliche
Wiege,
ihr Kind, die Sonne,beschützend in
Liebe.



Et les branches sereines 
un berceau matriciel ,
protégeant en amour leur enfant: le
soleil.

Montag, 13. August 2018

Eine Rose so stark...



Eine Rose so 

stark, Eisenpracht. 

Und die Blumen in

 Flammen sind wie 

Glut 

in dem Garten.

Sabine Aussenac

#Mazamet, vor dem #Bahnhof
#Skulptur #Eisen #Blumen #Park